High Top verblassen Haarschnitt

High-High-Fade-Haarschnitte waren rund, weil das goldene Zeitalter der Hip-Hop-Tradition anbrach. Der oft als Hi-Top bezeichnete Haarschnitt war eine Visitenkarte der neuesten schwarzen Jugendlichen der funky 80er und 90er Jahre. Tatsächlich haben sich einige Probleme seitdem geändert.

Heutzutage ist der kontrastreiche Haarschnitt mit ordentlich hellen Seiten und voluminösen, übermäßigen Spitzen bei Männern zu sehen, die eine dicke Textur aufweisen. Neben der Flexibilität bietet dieser Haarschnitt eine Reihe völlig unterschiedlicher Styling- und Reduzierungsoptionen, mit denen der Träger seinen persönlichen, unverwechselbaren Schnitt individuell anpassen kann: von übermäßigen Dreads mit Poren und Hautverblassungen bis hin zu Überblendungen mit einem Windel-Afro.
Lernen Sie die immerwährende Zahl der trendigen Schnitte kennen: Schauen Sie sich die neuesten künstlerischen Ideen an, die wir für Sie bereit halten!

Faux Locs sind heutzutage ein enormes Muster, das zu allen Zeiten rund war. Einige von uns waren jedoch nicht in der Lage, diese gewagte, von Stämmen inspirierte Pracht mit ihrer reichen historischen Vergangenheit zu bewältigen. Und jetzt wollen alle Süßen mit reinem Haar keine Gründe mehr, um sie zur Schau zu stellen. Außer einem: Sie sind hinreißend großartig.

Afroamerikanerdamen ziehen falsche Locs an, damit ihr Haar wie echte Dreadlocks aussieht. Sie kommen in verschiedenen Varianten vor: Sie werden häufig mit künstlichen Loks, Echthaar, Marley-Haar und Kanekalon-Haar hergestellt. Alle diese Sorten können Ihrer Frisur ein völlig anderes Aussehen verleihen. Ihre Aufgabe besteht also darin, zu bestimmen, welches Aussehen Sie erstellen möchten, und anschließend die entsprechenden Imitat-Locs auszuwählen.

Während wir sprechen, präsentieren wir Ihnen die Unterscheidung zwischen allen Sorten dieser Haarschönheitsmittel: Sehen Sie, wie man alle Personen um Sie herum mit Ihrer unglaublichen Haartextur beeindrucken kann.


[gallery size=full columns="1"]