2a 2b 2c Haare

Egal, ob Sie einen entspannten 2a-Haartyp bevorzugen, ab und zu mit Ihren 2b-Haaren gegen Frizz kämpfen oder sich jeden Tag mit dicken 2c-Haarsträhnen präsentieren – die richtige Haarpflege und Styling-Routine sind die Notwendigkeiten, die Sie am besten verstehen sollten . Normalerweise unterschätzen Frauen die Wichtigkeit, ihre Haartypen von innen nach außen zu erkennen, und das ist das Hauptmotiv, warum sie scheinbar nicht hervorragend sind. Im Moment zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem Haar mit Respekt umgehen und makellos aussehen können!

Das allererste, was Sie tun sollten, bevor Sie Ihre Lieblingsmasken und Conditioner bestellen, ist herauszufinden, ob sie zu Ihrer Haartyp passen. Scheint wie eine schwarze Lücke zu Ihrer Zeit? Fürchte dich nicht! Zusätzlich zu den primären Merkmalen der zweiten Art von Locken präsentieren wir Ihnen für jede von ihnen die perfekte Ware. Alles, was Sie wollen, finden Sie hier: Machen Sie eine Curl-Ausbildung!

Haben Sie gelernt, wie sich 3c-Haare von 3b-Haaren unterscheiden, oder wie Sie feststellen können, dass Ihre Textur eine 3a-Haarsorte ist? All diese geschweiften Punkte mögen nicht nur für ein schmuckloses Auge schwierig klingen. Im Moment werden wir also die Besonderheiten jeder Unterkategorie der dritten lockigen Sorte aufdecken und herausfinden, wie man sie richtig stylt und damit umgeht.

Wenn die Form Ihrer Locken Sie an Korkenzieher erinnert, können Sie möglicherweise sicherstellen, dass Sie 3c reine Haarsorte haben könnten. Es ist nicht zu übersehen, dass Sie sich darum bemühen, Ihr Haar gut mit Feuchtigkeit zu versorgen und gleichzeitig einen fettigen Look zu vermeiden.

Egal welchen Subtyp du rockst, es ist an der Zeit, deine Pflege- und Stylingroutine zu vereinfachen: Alle nützlichen Vorschläge und feinsten Waren sind hier richtig!


[gallery size=full columns="1"]